Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Brautschuhe-online.de an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Diane Mainusch (verasposa, Brautschuhe-online), Inhaber: Diane Mainusch, Am Käppele 26, 79400 Kandern.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Montags bis Freitags von 9:00h bis 14:00h unter der Telefonnummer 07626 - 97 44 520 sowie per E-Mail unter info(at)verasposa.de.

 

3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "zahlungspflichtig bestellen" am Schluss des Bestellvorgangs geben Sie eine verbindliche Bestellung über die im virtuellen Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Sie erklären dabei mit Ihrer Bestellung verbindlich ein Vertragsangebot.

3.3 Wir werden den Zugang Ihrer Bestellung unverzüglich bestätigen. Diese Zugangsbestätigung stellt jedoch noch keine Annahme der Bestellung dar; sie kann allerdings mit der Annahmeerklärung verbunden werden.

3.4. Wir sind berechtigt, das in Ihrer Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von drei Werktagen nach Eingang bei uns anzunehmen. Die Annahme kann entweder durch ausdrückliche Mitteilung oder Auslieferung der Ware erklärt werden oder indem der Kunde nach Abgabe der Bestellung zur Zahlung aufgefordert wird.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

Wenn Sie Kreditkartenzahlung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande. Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.

3.5. Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung auf eine haushaltsübliche Menge zu begrenzen. Als haushaltsüblich haben wir 4 Paar Schuhe definiert. Zudem bleiben Änderungen - etwa in der Form oder Farbe - im Rahmen des für Sie Zumutbaren vorbehalten.

3.6. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung durch Zulieferer, nicht oder nur teilweise zu leisten - d.h. wir übernehmen kein Beschaffungsrisiko. Unsere Verantwortlichkeit für Vorsatz und Fahrlässigkeit nach Maßgabe von Ziff. 9 dieser AGB bleibt unberührt. Im Fall der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Leistung werden wir Sie unverzüglich informieren; eine etwaig bereits geleistete Zahlung wird im Fall des Rücktritts unverzüglich an Sie zurückerstattet.

 

4. Widerrufsrecht für Kunden aus Deutschland

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Verasposa, Diane Mainusch, Im Käppele 26, 79400 Kandern, Telefonnummer: 07626/9744520; Telefaxnummer: 07626/9744521, E-Mail: info@verasposa.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite (www.verasposa.com/Kontakt) elektronisch übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Dies gilt auch im Fall, dass Ihnen die Waren ohne Berechnung der Versandkosten übersandt worden sind.

Wir stellen Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, sich auf unserer Webseite unter www.verasposa.com/retoure eine Retourenmarke für den Rückversand runterzuladen. Alternativ können sie den im Paket beigefügten Retourenaufkleber nutzen. In beiden Fällen fällt eine zusätzliche Gebühr in der Höhe von 3,90 EUR an. Bei unfreien, nicht ausreichend frankierten Paketen werden wir die dadurch entstehenden Kosten Ihnen nachträglich belasten.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (gefärbte Schuhe!)

 

5. Widerrufsrecht für Kunden außerhalb Deutschlands

Die Kundin (der Kunde) hat das Recht von der Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware zurück zu treten. Dazu reicht eine kurze schriftliche Mitteilung an Verasposa und die gleichzeitige fristgerechte Rücksendung der ungebrauchten Ware. Die Kundin muss die Ware auf eigene Kosten versenden.

Der Widerruf ist zu richten an:

Diane Mainusch, Im Käppele 26, D-79400 Kandern, E-Mail: info(at)verasposa.de, Tel: +49 (0) 76296 9744520

 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.  Die Versandkosten für den Rückversand werden nicht zurück erstattet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist. Die Verkaufsverpackung und Ware muss in einwandfreiem, wiederverkaufsfähigem Zustand sein. Waren mit zu deutlichen Tragespuren sind vom Rücktrittsrecht ausgenommen.  

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes:

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (gefärbte Schuhe!)

 

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands eine Pauschale in Höhe von EUR 2,90 für einen Versand mit DHL "go green" bis 40 Euro Warenbestellwert und versandkostenfrei für die Hinsendung ab 40 Euro Warenbestellwert. Die Versandkosten für die Lieferung ins europäische Ausland betragen 7,90 Euro nach Österreich und 4,90 EUR in die Schweiz. Die Versandkosten werden Ihnen auf den Produktseiten (Link zu der Informationsseite), im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

6.3 Wir versenden in die Schweiz zu Nettopreisen, d.h. der Kunde kann von den angegebenen Preisen 19% abziehen (im Laufe des Bestellvorganges werden die Nettopreise angezeigt). Der Postbote wird bei Lieferung der Ware die schweizer Mehrwertsteuer (8% vom Warenwert) und eine Gebühr in Höhe von CHF 10,00 verlangen. Bei einigen Sendungen verlangt der Postbote auch noch Zoll. Leider gibt es keine einheitlichen Bestimmungen wann wieviel Zoll erhoben wird. Das liegt im Bereich ca. 10 SFR. Bei Retouren können die schweizer Mehrwersteuer, die Zollgebühren und die Gebühr der schweizer Post NICHT erstattet werden.

6.4 Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware. Dies gilt auch im Fall, dass Ihnen die Waren ohne Berechnung der Versandkosten übersandt worden sind.

Wir stellen Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, sich auf unserer Webseite unter www.verasposa.com/retoure eine Retourenmarke für den Rückversand runterzuladen. Alternativ können sie den im Paket beigefügten Retourenaufkleber nutzen. In beiden Fällen fällt eine zusätzliche Gebühr in der Höhe von 3,90 EUR an. Bei unfreien, nicht ausreichend frankierten Paketen werden wir die dadurch entstehenden Kosten Ihnen nachträglich belasten.

Ausnahmen, bei denen wir die Rücksendekosten übernehmen:

  • Sie haben in unserem Verasposa-Shop mehrere Artikel betellt und möchten mindestens einen behalten. In diesem Fall bleibt die Rücksendung kostenfrei.
  • Sie wünschen einen Umtausch. Hier übernehmen wir auch die Rücksendekosten.

 

7. Lieferung

7.1 Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands mit DHL oder DPD. Ins Ausland erfolgt die Lieferung ebenfalls mit DHL oder DPD.

7.2 Die Lieferzeit beträgt ca. 4-5 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.

 

8. Zahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Nachnahme
Bei Auswahl der Zahlungsart Nachnahme fallen zzgl. 2 Euro als Kosten an, die direkt an den Zusteller zu entrichten sind.

Kreditkarte
Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.

Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte fallen zzgl. 0 Euro als Kosten an.

Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Bei Auswahl der Zahlungsart Paypal/Paypal Express fallen zzgl. 0 Euro als Kosten an.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9.1 Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

9.3 Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

 

10. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.

 

11. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln haben Sie das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung (nach Ihrer Wahl: Mangelbeseitigung oder Neulieferung) und - bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen - die gesetzlichen Rechte auf Minderung oder Rücktritt sowie daneben auf Schadensersatz.

 

12. Haftung

Beim Färbeservice können wir keine Haftung übernehmen. Wir färben die Schuhe mit größter Sorgfalt mit den für Schuhe mit Baumwoll- oder Seidenoberfläche geeigneten Farben. Wenn die Oberfläche der Schuhe auf Grund von früherem Kontakt mit Flüssigkeiten (insbesondere Imprägnierspray) die Farbe nicht aufnehmen kann, wird das Ergebnis fleckig. Ob das Ergebnis am Ende fleckig wird, kann nicht im Vorfeld festgestellt werden.

Bei Schuhen von anderen Herstellern als die von uns ausdrücklich zum Färben angebotenen Modellen, kann ebenfalls nicht im Vorfeld festgestellt werden, ob die Farbe angenommen wird. Ob der Stoff aus Synthetik ist oder die Oberfläche behandelt wurde, kann von uns nicht festgestellt werden. Wenn auf Grund der Beschaffenheit des Stoffes (Synthetikanteil) oder der Oberflächenbehandlung (Imprägnierung) das Ergebnis nicht zufriedenstellend, ist übernehmen wir keine Haftung. Der Kunde handelt ausdrücklich auf eigene Gefahr.